Sie haben Fragen?

Wenden Sie sich direkt an uns:

 

Tel.: +49 30 65 888 110

Fax: + 49 30 65 888 112

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Datenschutzerklärung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular eingebunden. Durch Eingabe der Daten in das Kontaktformular können Sie Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse sowie weitere personenbezogene Daten an uns übermitteln. Wir speichern diese Daten. Im Zeitpunkt der
Absendung des Kontaktformulars wird darüber hinaus noch Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Absendung Ihrer Kontaktanfrage gespeichert. Im Rahmen des Absendevorgangs
des Kontaktformulars erteilen Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung und erklären die Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung.

Die Speicherung und Verarbeitung von Kundendaten durch Harrass immobilien e.K. erfolgt unter strikter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Der Nutzer des Kontaktformulares kann jederzeit eine einmal gegenüber Harrass Immobilien e.K. erteilte Einwilligung in eine weitergehende Nutzung der Daten widerrufen bzw. der Nutzung, Verarbeitung bzw. Übermittlung seiner Daten zu Marketingzwecken widersprechen. Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsbegehren sowie der Widerruf bzw. der Widerspruch bezüglich der weitergehenden Nutzung der Daten können wie folgt formlos erklärt werden:
per E-Mail an info@harrass-immobilien.de,
per Fax an +49-(0)30 - 65 888 112 oder
postalisch an die
Harrass Immobilien e.K., den Beauftragten für Datenschutz,
Döbelner Straße 4 b,
12627 Berlin.

Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse werden nur zur Bearbeitung und Beantwortung von über das Formular gestellten Anfragen verwendet.

Eine Weitergabe der Kundendaten an unbefugte Dritte findet nicht statt.

Der Kunde kann jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche Daten Harrass Immobilien e.K. über ihn gespeichert hat und wie diese Daten verwendet werden. Der Kunde kann jederzeit die Berichtigung seiner Daten und, soweit nicht die entsprechenden Daten noch zur Abwicklung einer Anfrage / Angebotes gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen benötigt werden oder aus gesetzlichen Gründen vorgehalten werden müssen, die Löschung seiner Daten verlangen.